FAQ - Häufig gestellte Fragen
Geben Sie eine Suchbegriff ein oder wählen Sie einen aus der Liste aus:
Was ist eine Maßnahmenart?

Maßnahmenarten unterscheiden sich in Baumaßnahme, Planungsmaßnahme oder Grundstückrechtliche Maßnahme.

Baumaßnahmen sind Maßnahmen, die der unmittelbaren Durchführung eines Bauprojektes dienen. Hierzu zählen sowohl Hochbaumaßnahmen (z. B. Errichtung von Gebäuden) als auch Tiefbaumaßnahmen (z. B. Verlegung von Ver- und Entsorgungsleitungen). Eine Baumaßnahme benötigt einen definierten Bauzeitraum (Beginn/Ende).

Unter einer Planungsmaßnahme wird die Vor- und Entwurfsplanung bzw. mittel- oder langfristige Planung von Bauprojekten verstanden.

Grundstückrechtliche Maßnahmen beinhalten ausschließlich die Thematik der wegerechtlichen Belange von Leitungsrechten (dingliche Sicherung, beschränkte persönliche Dienstbarkeit) z. B. beim Kauf/Verkauf von Grundstücken ohne einen Zusammenhang mit Bauaktivitäten. Deshalb erfolgt hier auch keine weitere Angabe der Kategorie, sondern nur eine ergänzende Beschreibung.